Renault Bank direkt kündigt Zinssenkung an

Logo der Renault Bank direkt
Sowohl für Tagesgeld als auch für Festgeld wird die Renault Bank direkt Mitte Juni 2013 die Zinsen senken. Damit gibt die Bank die Spitzenpositionen in den Vergleichsrechnern auf. Die Autobank bietet seit Anfang 2013 Sparprodukte für Privatkunden an, die dann vor allem für die Autokredite, Leasing und Versicherungen der Renault Gruppe dienen. Die Entwicklung ist bedauerlich, denn für die Sparer bedeutet sie, dass mit der kurzfristigen Geldanlage Tagesgeld kaum noch eine Rendite zu erzielen ist, wenn man die Inflation mitberechnet, die im Mai auf 1,50% gestiegen ist. Mit Festgeld erwirtschaften die Kunden zwar noch leicht höhere Zinserträge, wenn sie auf Laufzeiten über einem Jahr setzen, aber dann darf die Inflation nicht noch weiter zulegen.


Die Zinssenkung beim Tagesgeld der Renault Bank direkt 

Ab dem 25. Juni 2013 zahlt die Bank den Kunden 1,50% p.a. Zinsen. Vorher wurden 1,65% p.a. Zinsen gutgeschrieben. Für den Kunden ist die Kontoführung kostenlos und es gibt keine Begrenzung der Einlagesumme. Die Zinsen werden monatlich gutgeschrieben. Es gilt die gesetzliche Einlagensicherung, so dass Einlagen bis 100.000 Euro pro Sparer abgesichert sind.

Die Zinssenkung beim Festgeld der Renault Bank direkt 

Auch beim Festgeld gelten ab dem 18.06.2013 neue Zinskonditionen. Die Zinsen wurden für alle Laufzeiten gesenkt. Beim Festgeld der Renault Bank direkt ist eine Mindesteinlagesumme von 2.500 Euro zu beachten.

Laufzeit alt neu
1 Jahr 1,75% p.a. 1,55%  p.a.
2 Jahre 2,00% p.a. 1,80%  p.a.
3 Jahre 2,25% p.a. 2,00% p.a.
4 Jahre 2,50% p.a. 2,20% p.a.

Fazit

Es bleibt zu hoffen, dass die Zinssenkung des Spitzenreiters nicht zu weiteren Zinssenkungen der Mitbewerber führt. Die Geldpolitik der EZB wird immer mehr zur Belastung für den Sparer. Die gewünschten Effekte dieser Politik bleiben aber aus. Um das gesparte Geld so weit wie möglich vor dem Kaufkraftverlust zu schützen sollte der private Bankkunde aber dennoch aktiv bleiben und die wenigen Renditechancen nutzen, die der Markt aktuell bietet.

Zinssenkung beim Tagesgeld der Cortal Consors Bank

Logo der Cortal Consors Bank
Mit Wirkung zum 10.06.2013 bietet die Cortal Consors Bank ihren Neukunden nur noch 1,30% Zinsen p.a. an. Zuvor konnten die Neukunden sich noch 1,50% Zinsen pro Jahr gut schreiben lassen. Bestandskunden erhalten aktuell 1,00% Zinsen pro Jahr.

Produktdetails zum Tagesgeld der Cortal Consors Bank

  • 1,30% Zinsen p.a. ab dem 10.06.2013 für Neukunden
  • der Zinssatz gilt für 12 Monate ab Kontoeröffnung
  • danach gilt der Zinssatz für Bestandskunden 1,00% Zinsen p.a. (variabel)
  • Der Zinssatz gilt für Einlagen von 0,01 € bis 50.000 €
  • bei höheren Beträgen vergütet die Bank 1,00 % Zinsen p.a. (variabel)
  • Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich
  • kostenlose Kontoführung
  • Einlagen sind täglich verfügbar
  • eine kostenloses Wertpapierdepot ist inklusive
Als Neukunde gilt, wer in den vergangenen 6 Monaten kein Kunde der Bank war.

Weiter Merkmale des Angebots

Die Bank bietet den Kunden, die ihre Finanzen auch gerne mobil im Blick haben wollen, Apps für Android und Apple Endgeräte an. Die Apps sind kostenlos. Das sind sicherlich bei Sparprodukten nur Randthemen, da der Zinssatz immer das Hauptkriterium bleiben wird. Ein Blick auf die Internetseite der Bank wird aber viele Nutzer erfreuen. Die Seite ist klar strukturiert und gut zu navigieren. Das fällt einfach auf! Die Kontaktdaten und sogar das Preis- und Leistungsverzeichnis sind ohne umständliches Suchen zu finden. Gerade die Suche nach dem Preis- und Leistungsverzeichnis ist bei manchen Banken eine echte Herausforderung. 

Das Angebot im Zinsvergleich

Durch die Zinssenkung verliert die Bank einige Plätze im Vergleich. Die Zinssenkungen waren im vergangenen Monat eher verhalten. Die Leitzinsentscheidung der EZB vom 06.06.2013 könnte nochmal Bewegung im Markt verursachen. In jedem Fall können Verbraucher noch bessere Zinsen bei den Mitbewerbern finden. Die Inflation ist gestiegen von 1,20% auf jetzt 1,50%. Deshalb können Kunden mit dem aktuellen Angebot der Cortal Consors Bank keine Realrendite erreichen, sondern lediglich den Kaufkraftverlust abschwächen.

Tagesgeld_468x60

Zinssenkung beim Top Termingeld flex der Wüstenrot direct Bank

Logo der Wüstenrot direct Bank
Ab sofort gelten neue Zinskonditionen für das Produkt "Top Termingeld flex" der Wüstenrot direct Bank. Die Zinsen sind dabei für alle Laufzeiten gesunken. Die Bank bietet den Kunden Festgeld mit Laufzeiten von 12, 24 und 48 Monaten Laufzeit an. Das Angebot der Bank kann den Kaufkraftverlust durch die Inflation nicht ausgleichen. Die Inflationsrate ist seit Dezember 2012 von 2,00% auf 1,20% für April gefallen. Im Mai ist die Inflationsrate jetzt erstmalig wieder gestiegen und liegt aktuell bei 1,50%. (Stand: 29.05.2013)

Die Konditionen für das Top Termingeld flex

Laufzeit alter Zinssatz neuer Zinssatz
12 Monate 0,55% p.a. 0,40% p.a.
24 Monate 0,77% p.a. 0,60% p.a.
48 Monate 1,11% p.a. 1,00% p.a.

weitere Produktmerkmale

  • Mindestanlagebetrag: 5.000,- Euro
  • Maximalanlagebetrag: 1 Mio. Euro
  • Der Rückfallzins (bei Sonderverfügung) beträgt 0,11% p.a.

Möglichkeit der Sonderverfügung

Der Kunde hat die Möglichkeit auch innerhalb der vereinbarten Laufzeit über sein Geld zu verfügen, solange der Mindestanlagebetrag nicht unterschritten wird. Für diese Summe gilt dann aber der niedrige Rückfallzins. Dabei müssen jeweils mindestens 1.000 Euro abgehoben werden. Gerade bei größeren Beträgen ist das eine gute Option, um bei einer besseren Marktlage wieder reagieren zu können. Das Festgeld wird damit für den Kunden flexibler in der Handhabung.

Einlagensicherung
Die Bank erlaubt Einlagen bis zu einer Höhe von 1 Mio. Euro pro Anleger. Da stellt sich natürlich die Frage der Einlagensicherung, da die gesetzliche Einlagensicherung ja nur Beträge bis 100.000 Euro pro Sparer absichert. Die Wüstenrot Bank gehört zusätzlich dem Bankenverband Baden-Württemberg und dem Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes an, deshalb sind auch Einlagen bis hin zum Maximalanlagebetrag abgesichert. Viele Experten raten aber trotzdem, die Einlagen auf mehrere Anbieter aufzuteilen.


Das Angebot im Vergleich mit den Mitbewerbern

Für Festgeld mit einer Laufzeit von zwei Jahren kann der Kunde aktuell 2,00% Zinsen erwirtschaften. (Stand: 29.05.2013). Damit belegt das Angebot der Wüstenrot direct Bank einen der hinteren Plätze im Vergleich.

Über den Autor